Kinderzahnmedizin - Keine Angst vor dem Zahnarzt

Die Behandlung und die Pflege der Milchzähne ist sehr wichtig:

So kann ein stark kariöser Milchzahn die Entwicklung des nachfolgenden bleibenden Zahnes beinträchtigen und stören.
Auch Kinder haben Zahnschmerzen. Sie können diese aber häufig nicht mitteilen.

Nie wieder Angst vor dem Zahnarzt.
Wir wollen, daß Ihr Kind gerne zum Zahnarzt geht.

Wenn Kinder das erste Mal zu uns kommen, dann findet lediglich eine kurze Untersuchung statt.

Anschaulich werden dem Kind die Utensilien und die zahnärztlichen Werkzeuge erklärt und es darf auf dem Behandlungsstuhl "Fahrstuhl" fahren. In einer lockeren und entspannten Stimmung können wir uns einen Eindruck vom Zustand der Zähne des Kindes machen. Im Anschluß werden dann notwendige Maßnahmen und das weitere Vorgehen mit den Eltern besprochen. Als Belohnung gibt`s eine schöne Überraschung!

Zahnpflege: Anregungen und Tipps für Kinder

Vorsorge und Pflege ist das Beste für die Zähne und daher kann man nicht früh genug damit anfangen. 
Unsere vorsorgenden Maßnahmen in der Kinderprophylaxe sind:

  • Früherkennung von Erkrankungen und Zahnfehlstellungen
  • Karieserkennung mit Kariesdetektor
  • Demonstration und Einweisung in die richtige Zahnputztechnik
  • Fluoridierung der Zähne
  • Versiegelung der Fissuren

Unsere Praxis ist seit vielen Jahren auf dem Gebiet der Kinderzahnmedizin erfahren.